Schulprogramm

Die Hafenschule ist eine vierzügige Grundschule mit zwei Vorklassen. Aktuell existieren pro Jahrgang eine Ganztagsklasse und drei Regelklassen, bis auf die Ausnahme im 1. Schuljahr – hier haben wir zwei Ganztagsklassen.

Während des gesamten Schuljahres unterstützen sich alle Klassen im Schulalltag – auch jahrgangsübergreifend. Hier sei besonders das Konzept der Patenklasse erwähnt. Dabei hilft der dritte Jahrgang unseren Jüngsten insbesondere in der Anfangszeit, sich zu orientieren.

Unser Neubau bietet diverse räumliche Besonderheiten:

 

Sporthalle

Die doppelstöckigen Sporthallen sind fester Bestandteil unseres Schulalltages und in ihrer Ausstattung wahrlich besonders. Im 1. OG befinden sich fest verlegte Judomatten. Diese werden sowohl vom Sportverein „Samurai Offenbach“ als auch während des Sportunterrichtes und den Bewegungsstunden vielfältig genutzt. Im 3. OG kann mit wenigen Handgriffen ein umfangreicher Kletter- und Erlebnisparcour mit Cube-Elementen aufgebaut werden.

 

Bibliothek

Die Stadtbücherei der Stadt Offenbach unterstützt die Hafenschule bei der Ausstattung sowie Katalogisierung und Verwaltung ihrer eigenen Schulbücherei. Seit dem Schuljahr 2018/19 ist die Schulbibliothek jeden Montag sowie Donnerstag geöffnet. Alle Infos zu unserer Schulbibliothek sind hier zu finden.

Unsere Sekretärin, Frau Suchy, verwaltet unsere Büchersammlung und erinnert auch an versäumte Buchrückgaben. 🙂 Die Bibliothek wird ebenfalls individuell genutzt, beispielsweise während der Pausen (montags und donnerstags) sowie durch eine Integration der Bücherei in den Klassenunterricht.

Im Downloadbereich finden Sie das Anmeldeformular für den Leseausweis.

 

Besondere Räumlichkeiten

  • Weitere Fachräume sind der Musik-, Kunst- und Werkraum (mit Brennofen), der Computerraum sowie der Sinnesraum.
  • Im Freizeit- und Begegnungsraum können sich unsere Schüler und Schülerinnen während der Schulzeit sowie am Nachmittag mit Gesellschaftsspielen und anderen entspannenden Aktivitäten beschäftigen.
  • Immer zwei Klassenräume besitzen einen Differenzierungsraum. In diesem Raum kann individuelle Förderung ermöglicht oder in Kleingruppen gearbeitet werden. Weitergehende Förderungen (Sprachförderung, Konzentrationstraining, etc.) können in speziellen Förderräumen umgesetzt werden.
  • SMS Projekt – Spielehaus: Das Spielehaus wurde eingeführt, um die Pausen und die Nachmittage in der Hafenschule noch aktiver für die Kinder zu gestalten. Hierfür wurde ein Raum mit Pausenspielen und kleinen Sportgeräten etabliert. Das Ausleihsystem des Spielehauses wird eigenverantwortlich von den Schülerinnen und Schülern des vierten Jahrgangs geleitet. Auf einem Regelplakat sind die wichtigsten Regeln für die Spielausleihe sowie den Umgang mit den Geräten notiert. Um sich etwas aus dem Spielehaus ausleihen zu können, haben alle Kinder in der Schule einen Ausweis mit ihrem Namen sowie dem Klassensymbol erhalten. Diesen Ausweis tauschen die Schülerinnen und Schüler gegen ein Spielgerät ihrer Wahl und erhalten diesen wieder bei der Rückgabe des Gerätes zurück.

Unsere Mediale Ausstattung ist noch im Aufbau. Sie umfasst aktuell Mediaboards und ein Klassensatz an Tablets.