Verlängerung der Stufe 2b bis zu den Weihnachtsferien


Liebe Eltern der Hafenschule,

die Stadt Offenbach reagiert auf das drastisch zunehmende Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie. Für die Grundschulen ändern sich bis zu den Weihnachtsferien folgende Punkte.

  • Der Unterricht wird nur im festen Klassenverband organisiert.
  • Im Unterricht und in der Nachmittagsbetreuung ist weiterhin von den Schülerinnen und Schülern eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Sollten sich Schülerinnen und Schüler dieser verweigern, müssen leider pädagogische oder weitere Maßnahmen ergriffen werden.
  • Wir werden den Kindern auch weiterhin nach Möglichkeit Gelegenheit zu „Maskenpausen“ zu geben. Dabei wird auf einen Abstand von mindestens 2 m im Freien geachtet.
  • Essenpausen in den Klassen sind nur zulässig, wenn nach sorgfältiger Lüftung ein Mindestabstand von 1.50 Meter eingehalten wird. (Wir suchen noch nach einer praktikablen Lösung!)
  • Sportunterricht ist nur kontaktlos und im Freien zulässig. Wir werden entsprechende Bewegungsangebote einrichten.

Aufgrund der angespannten Lage passt die Stadt Offenbach ihre Teststrategie an und wird Kinder in Zukunft nur noch sehr eingeschränkt testen. Hierzu sagt der Schuldezernent Herr Weiß in seinem Brief (siehe hier) „die Mitarbeiter [des Gesundheitsamtes] müssen sich jetzt angesichts der steigenden Fälle, auch in den Kliniken, darauf konzentrieren, die Infektionsketten bei den deutlich stärker gefährdeten älteren Menschen und Risikogruppen zu ermitteln. Auch Tests müssen jetzt in erster Linie diesen Menschen zur Verfügung stehen. Vorrang hat der Schutz von Risikogruppen, zu denen Schüler in aller Regel nicht gehören, um Menschenleben zu schützen.“

Da alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen eine Maske tragen, bedeutet dies, dass sie vom Stadtgesundheitsamt im Falle einer infizierten Person in der Schule keine Kontaktperson der Kategorie 1 mehr angesehen werden und somit weiter normal in die Schule gehen müssen.

Davon unabhängig gilt jedoch weiterhin, sollte Ihr Kind Kontaktperson der Kategorie 1 sein (z.B. ein Elternteil ist positiv getestet), muss es für 14 Tage in die Quarantäne.

Hier finden Sie die obere Elterninformation in anderen Sprachen:

Mit freundlichen Grüßen

Maria Frost (stellv. Schulleitung)